In der Implantologie werden künstliche Pfeilerzähne auf Implantaten geschaffen, an denen festsitzender oder herausnehmbarer Zahnersatz befestigt werden kann. Einem möglichen Abbau des Kieferknochens wird vorgebeugt oder sogar verloren gegangener Knochen wieder aufgebaut, so dass auch schwierige Fälle behandelt werden können.

• allgemeine oralchirurgische Eingriffe
• Weisheitszahnentfernungen
• kieferorthopädisch notwendige Chirurgie